andreas
Jet Productions
andreas
annette
Jet Productions


Liebe Besucher meiner Homepage                             Mai 2016


Seit zwei Jahren bin ich als Stellvertretende Landrätin für Sie aktiv in unserem lebenswerten Landkreis unterwegs. Der Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern macht mir große Freude.

Ihre Anliegen, Wünsche und Anfragen stehen für mich an erster Stelle.

Das Jahr 2016 war in den ersten Wochen vor allem durch die Flüchtlingskrise geprägt. Jetzt geht es darum, vor allen den vielen männlichen jungen Flüchtlingen eine Lebensperspektive zu ermöglichen. Sie müssen Deutsch lernen, eine Arbeit und Wohnung finden, in unsere Gesellschaft integriert werden. Was die Helferkreise dabei leisten, ist unbeschreiblich. Durch deren uneigennütziges Engagement ist die Aufnahme der inzwischen 5.000 im Landkreis befindlichen Geflüchteten friedlich und ruhig abgelaufen. Den Helferkreisen gebührt in meinen Augen ein Preis, den es noch gar nicht gibt:

Der Friedenspreis des Landkreises München!

Das sind die Themen, denen ich dieses Jahr Zeit und Herz widmen möchte:

Die Demenzstrategie des Landkreises München, die dieses Tabuthema endlich mit Taten voranbringt.

Der Beschluss für den ersten Radschnellweg in Bayern unter Trägerschaft des Freistaates zwischen München und Garching, sowie endlich die Umsetzung der beschlossenen Zusammenarbeit mit dem Leihradsystem der Landeshauptstadt München. Mein Wunsch ist, dass bis Ende 2016 in allen 29 Kommunen des Landkreises Stationen der MVG Rad sind!

In den nächsten Wochen werde ich mich als Stellvertretende Landrätin besonders den Imkern im Landkreis widmen. Für mich sind die Bienenzüchter entscheidende Garanten für ein funktionierendes Ökosystem. Ich möchte mein Möglichstes tun, sie zu unterstützen und mehr Menschen zu motivieren, Bienenhalter zu werden.

Parteipolitisch möchte ich mich besonders dieses Jahr dem Thema Gerechter Arbeitslohn zuwenden. Dass immer mehr Menschen in Deutschland und auch Bayern trotz Vollzeitbeschäftigung ihr Leben nicht mehr aus eigenem Arbeitslohn finanzieren können, ist in meinen Augen unwürdig für eine der reichsten Nationen der Welt!

unterschrift
52 Jahre alt, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Seit 26 Jahren für Sie im Landkreis München engagiert als

Journalistin, Gemeinderätin, Kreisrätin und seit 2014 Stellvertretende Landrätin.